Von Osaka durch die Japanischen Alpen nach Tokio

 
14 November 2023 / David & Regula / Asien, Japan, Nordostasien, Südkorea / 4 Kommentare

Der internationale Passagierhafen von Busan war bestens organisiert. Die Velos durften wir mit allen Taschen beim Frachtterminal abgeben, den wir dank einer mehrseitigen Beschreibung problemlos fanden. Auf der Fähre gab es so viel Platz, dass wir alleine im 8er-Zimmer übernachten und das einzige Tischchen bei den Getränkeautomaten beschlagnahmen konnten. Dass wir dort Bekanntschaft mit einem belgischen Ehepaar machten, sorgte für eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Überfahrt.

Weiter lesen...

Eine Runde durch Südkorea

 
26 Oktober 2023 / David & Regula / Asien, Nordostasien, Südkorea / 8 Kommentare

Mit der Fährpassage von Vladivostok nach Donghae legten wir keine grosse Distanz zurück, erreichten aber eine neue Welt: andere Schrift, andere Sprache, anderes Essen, überall Menschen, Strassen, Brücken, Wohnblocks, Cafés, Imbisse, Toiletten, Leuchtreklame, Sehenswürdigkeiten, Musik… Das Fingerabdruck-Gerät bei der Einreise, die Kasse im Supermarkt, der Bankomat, die Ampel, die Toilettentür, die Tanksäule und Sicherheitskameras… alles sprach mit uns… total verrückt😊!

Weiter lesen...

Russland Teil 3 – Der Buckel

 
24 September 2023 / David & Regula / Asien, Nordostasien, Russland / 2 Kommentare

Die nächsten 2000km führten uns auf dem Amur-Highway um den Buckel der äusseren Mantschurei von China herum. «Amur» kommt übrigens nicht aus dem Französischen, sondern vom riesigen Fluss Amur, welchen wir bis vor Khabarovsk niemals sahen. Die Strecke war nicht wirklich unsere grosse Liebe, denn sie bot nichts… Hätten wir die Augen nach Chita geschlossen und 20 Tage später vor Khabarovsk wieder geöffnet, wäre keine grosse Veränderung sichtbar gewesen😉.

Weiter lesen...